Geheimnisse des Lebens

Natürliches Salz

Das in der Natur vorkommende Kristallsalz enthält über 84 Elemente, das Kochsalz aus dem Laden besteht nur noch aus Natrium-Chlorid, ist also auch ein industriell hergestelltes Auszugsprodukt. Gesundheitlich bedenklich ist vor allem auch, wenn als Trennmittel Aluminiumsalze benutzt werden, was häufig der Fall ist.

Wichtig ist, beim Salz auf die sparsame Dosierung zu achten. 3 bis 5 g täglich reichen völlig aus. Die meisten Menschen verzehren aber 10 bis 15 g täglich, was den Stoffwechsel erheblich belastet. Salzreiche Kost erhöht den Blutdruck, schadet der Magenschleimhaut und erhöht das Magenkrebsrisiko. Achten Sie vor allem auf das versteckte Salz in vielen industriell produzierten Lebensmitteln (Fertiggerichte, Wurstwaren, pikante Snacks und Käse). Nutzen Sie frische Kräuter und Gewürze, um Ihren Gerichten Geschmack zu geben. Sie sparen dann automatisch Salz ein.

Natürliches Salz, das nicht raffiniert und frei ist von den Verunreinigungen der heutigen Zeit, gibt es entweder als Steinsalz oder Kristallsalz. Der Unterschied zwischen Steinsalz und Kristallsalz lässt sich mit dem Unterschied zwischen Graphit und einem Diamanten vergleichen. Ebenso wie Steinsalz und Kristallsalz die gleichen 84 Elemente enthalten, bestehen Graphit und Diamant aus dem einen, gleichen Element: Kohlenstoff. Doch während Steinsalz und Graphit keinem hohen Druck ausgesetzt waren, haben sich unter dem gewaltigen Druck des Himalajas im Kristallsalz ebenso wie im Diamant hochgeordnete, geometrische Strukturen entwickelt. So sollen insbesondere auch die Spurenelemente eine optimale Bio- Verfügbarkeit erhalten haben.

Kristallsalz ist durch die Austrocknung der Urmeere entstanden und unter hohem Druck im Berg herangereift. Die für die Austrocknung der Meere verantwortliche Sonnenenergie ist in jedem atomaren Salzgitterbaustein in Form von Biophotonen gebunden. Daher ist Kristallsalz aus dem Himalaya auch im Sinne von Popp ein wertvolles Nahrungsmittel. Das Ayurveda- Kristallsalz liefert zudem noch eine große Menge an bioverfügbarem Jod und Schwefel, der zur Entgiftung und Regeneration unentbehrlich ist.